Top 10 E-Commerce Websites in Mexiko 2019

E-Commerce in Mexiko

Mexiko ist ein mittelgroßer, aber schnell wachsender Markt für Online-Einkäufe. Nicht nur von amerikanischen Giganten dominiert, es gibt auch einen interessanten Wettbewerb mit traditionellen Kaufhäusern, die sich gegen reine E-Commerce-Akteure behaupten, die darum kämpfen, ihre Präsenz in diesem wachsenden Markt auszubauen.

Die mexikanische Internet- und E-Commerce-Landschaft zählt bereits zig Millionen Nutzer, ist aber noch lange nicht ausgereift. Mit 88 Millionen Internetnutzern machen mexikanische Internetnutzer immer noch nur 67% der Gesamtbevölkerung von 131 Millionen aus. Mexiko ist ein Land mit mittlerem Einkommen, und die Mexikaner sind an E-Commerce und dessen Bequemlichkeit ziemlich gewöhnt. Sie verwenden häufig mobile Geräte, um auf das Internet zuzugreifen und eine Reihe von Waren und Dienstleistungen online zu kaufen, was Mexiko zu einem reifen E-Commerce-Markt macht.

Digitale Schlüsselnummern in Mexiko 2019

Mit der Reifung des mexikanischen Marktes und einer Reihe von Marktteilnehmern ist der Wettbewerb bereits sehr intensiv. Mit etwas Spielraum, aber begrenztem Wachstumspotenzial kämpfen einheimische und ausländische Spieler darum, sich gegenseitig zu beteiligen und sich zu positionieren, um die verbleibenden Online-Käufer zu gewinnen. Obwohl historische Kaufhäuser aus den USA einen großen Platz auf dem E-Commerce-Markt eingenommen haben, haben es nichtamerikanische Kaufhäuser durch die Reifung des Marktes auch geschafft, zu soliden Wettbewerbern zu werden, insbesondere der Mercado Libre de Mexiko (ursprünglich aus Argentinien). Wer hat es geschafft, der Anführer zu werden und Amazon zu schlagen.

Amazon ist immer noch ein wichtiger Konkurrent, aber der mexikanische E-Commerce-Markt scheint von traditionellen Kaufhäusern besetzt zu sein, wobei Walmart Mexiko und die mexikanischen Ketten Liverpool und Coppel diesen beiden Marktführern stark folgen, bevor eine Reihe anderer spezialisierter und generalistischer Ketten von Shops.

Beachten Sie, dass dieser Beitrag Teil einer Reihe ist:

Liste der besten mexikanischen E-Commerce-Plattformen mit geschätztem Datenverkehr

Um Ihnen einen besseren Überblick über den Stand des Marktwettbewerbs in der mexikanischen E-Commerce-Landschaft zu geben, finden Sie hier die derzeit zehn führenden Anbieter von E-Commerce-Plattformen in Mexiko im Jahr 2019 und deren geschätzten monatlichen Traffic von SimilarWeb ab März 2019.

10. Best Buy Mexiko

Best Buy Mexiko Website

Best Buy ist ein führender Einzelhändler für Unterhaltungselektronik in den USA, der über eine Tochtergesellschaft auch in Kanada und Mexiko sowie in China tätig ist. Nach der Entwicklung seines E-Commerce-Shops verkauft Best Buy seine Elektronik und Haushaltsgeräte online an mexikanische Digitalkunden.

Webseite: bestbuy.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 3,5 Millionen Besuche

9. Ticketmaster Mexiko

Ticketmaster Mexiko Website

Ticketmaster ist eine amerikanische Ticketverkaufs- und Vertriebsgesellschaft. Ticketmaster wurde 1976 gegründet und verkaufte ursprünglich Tickets für Konzerte und Veranstaltungen offline. Durch die Fusion mit Live Nation konnte Ticketmaster weiter expandieren und Live-Konzerte in mehr als 50 Ländern produzieren. In der Zwischenzeit hat Ticketmaster seine Online-Präsenz in vielen Ländern ausgebaut, darunter auch in Mexiko, wo es heute ein wichtiger Online-Verkäufer von Tickets für Musik, Sport und andere Veranstaltungen ist.

Webseite: ticketmaster.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 4,2 Millionen Besuche

8. Home Depot Mexiko

Home Depot Mexiko Website

Home Depot ist das größte Einzelhandelsunternehmen für Hardware und Heimwerkerbedarf in den USA und auch in Kanada und Mexiko tätig. In seinen stationären Geschäften und im Online-Shop verkauft Home Depot Werkzeuge, Bauprodukte, Möbel für Haus- und Gartengeräte und damit verbundene Dienstleistungen.

Webseite: homedepot.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 5,2 Millionen Besuche

7. Sears Mexiko

Sears Mexiko Website

Sears ist eine amerikanische Kaufhauskette, die von Grupo Carso in Mexiko betrieben wird. Obwohl Sears in den USA Schwierigkeiten hatte, geht es Sears Mexiko mit mehr als 75 Geschäften in ganz Mexiko gut. Sears verkauft seine Produkte auch online und bietet Kleidung und Accessoires, Haushaltsgeräte und Möbel, Kosmetika, Werkzeuge und Elektronik an.

Webseite: sears.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 6,45 Millionen Besuche

6. Sam’s Club Mexiko

Sam's Club Mexiko Website

Sam’s Club ist eine amerikanische Kette von Einzelhandelslagern von Sam’s West, Inc., einem Unternehmen von Walmart. Als Geschäft nur für Mitglieder bietet Sam’s Club eine Reihe von Elektronik- und Haushaltsgeräten, Möbeln, Lebensmitteln, Familien- und Hygieneprodukten. Das Unternehmen verkauft seine Produkte auch online über eine E-Commerce-Plattform, die einen wichtigen Marktanteil in Mexiko eingenommen hat.

Webseite: sams.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 7,4 Millionen Besuche

5. Liverpool

Liverpool Website

Liverpool ist ein Einzelhandelsunternehmen, das eine Kaufhauskette in Mexiko betreibt und von der Firma El Puerto de Liverpool Limited betrieben wird. Über seine Geschäfte sowie seine Online-Plattform verkauft Liverpool hauptsächlich Kleidung und Accessoires, Elektronik, Heimdekoration, Möbel, Spielzeug und Spezialitäten in ganz Mexiko.

Webseite: liverpool.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 9,8 Millionen Besuche

4. Walmart Mexiko

Walmart Mexiko Website

Walmart ist das weltweit größte Einzelhandelsunternehmen und betreibt Verbrauchermärkte, Kaufhäuser und Lebensmittelgeschäfte. Walmart ist unter anderem in den USA führend und über seine Tochtergesellschaft Walmart de Mexiko, auch bekannt als Walmex, eines der größten Unternehmen in Mexiko, in Mexiko tätig. Der Online-Shop verkauft eine abwechslungsreiche Produktpalette, von Lebensmitteln bis zur Elektronik, von Mode bis zur Apotheke, von Haushaltsgeräten bis zu Autoteilen.

Webseite: walmart.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 15,7 Millionen Besuche

3. Coppel

Coppel Website

Coppel wurde 1941 in Mexiko gegründet und ist eine Kaufhauskette. Coppel verkaufte Elektronik, Heimdekoration, Haushaltsgeräte, Kleidung und Zubehör sowie Autoteile, Sportartikel und Reisen und war über mehr als 20 stationäre Geschäfte sowie über seine Online-E-Commerce-Plattform tätig.

Webseite: coppel.com – Geschätzter monatlicher Verkehr: 17,6 Millionen Besuche

2. Amazon Mexiko

Amazon Mexiko Website

Amazon wurde 1994 in den USA gegründet und begann als Online-Buchhandlung, die sich später auf Produkte wie Medien, Elektronik, Bekleidung, Möbel, Lebensmittel, Spielzeug und Schmuck spezialisierte. Nach seiner Expansion in viele Länder, einschließlich Mexiko, hat sich Amazon zum unbestrittenen Marktführer für E-Commerce in den USA und weltweit entwickelt und sich mit der Akquisition des Whole Foods Market sowie des Verlags- und Elektroniksektors zum stationären Einzelhandel weiterentwickelt. Cloud Computing, Video-Streaming und Produktion.

Webseite: amazon.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 41,3 Millionen Besuche

1. Mercado Libre Mexiko

Mercado Libre Mexiko Website

Mercado Libre Mexiko, ein Marktplatz, der vom argentinischen E-Commerce- und E-Payment-Unternehmen Mercado Libre entwickelt wurde, schlägt die amerikanischen Giganten und ist der Marktführer im Bereich E-Commerce in Mexiko. Mercado Libre ermöglicht es Menschen und Unternehmen, ihre Produkte in einer Vielzahl von Kategorien zu verkaufen, von Elektronik und Haushaltsgeräten bis hin zu Autos und Accessoires, von Mode über Spielzeug und Möbel bis hin zu Immobilien. Er ist in mehreren Ländern Lateinamerikas präsent und erreicht mehr als 170 Millionen Kunden und insbesondere ein führender Anbieter von E-Commerce Websites in Brasilien.

Webseite: mercadolibre.com.mx – Geschätzter monatlicher Verkehr: 108,5 Millionen Besuche

Top E-Commerce Websites in Mexiko im Vergleich zum geschätzten Traffic

Der geschätzte monatliche Traffic der Top-10-E-Commerce-Plattformen zeigt zuvor die Dominanz von Mercado Libre de Mexiko und Amazon, die weit über den anderen Spielern stehen und über 108 bzw. 40 Millionen monatliche Besuche aufweisen. Die erste Gruppe von Anhängern sind die 15 Millionen monatlichen Besuche Coppel und Walmart Mexiko. Die Anzahl der Follower liegt im Bereich des Verkehrsaufkommens von 3 bis 10 Millionen Besuchen pro Monat etwas zurück.

Verkehrsvergleich für 10 führende E-Commerce-Plattformen in Mexiko 2019

Top-Marken, die Geschäfte über E-Commerce in Mexiko abwickeln

Neben diesen Plattformen, die mit einer Vielzahl von Produkten betrieben werden, sind einige Marken aufgrund ihrer großen Reichweite des mexikanischen Online-Publikums besonders hervorzuheben. Obwohl sie in der Kinoindustrie tätig sind, die keine Produkte liefert, Cinepolis und Cinemex verkaufen immer noch viele Kinokarten über ihre Websites mit über 13 bzw. 6 Millionen Besuchen pro Monat.

Außerdem, VolarisEine mexikanische Billigfluggesellschaft erreicht mit ihrer Website mit mehr als 7 Millionen Besuchen pro Monat auch ein großes Publikum. Obwohl Volaris auch keine Produkte liefert, verkauft es Flugtickets an eine große Anzahl von Kunden und ist damit führend in seiner Online-Kategorie.

Hier sind die Top-E-Commerce-Plattformen in Mexiko. Haben Sie jemals Waren oder Dienstleistungen von ihnen gekauft? Wie war die Erfahrung, ist der Preis günstiger und die Lieferung bequem? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.